Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Gm465

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Selbstbildnis (Gemälde, Porträt)

Inventarnummer: Gm465
Hersteller: Seybold, Christian
Datierung: 1759
Ort: Wien
Material/Technik: Öl auf Leinwand
Maße: H. 56 cm; B. 45 cm; mit Rahmen: H. 63 cm; B. 51 cm; T. 3 cm
Marke/Inschrift: ch. SEIBOLD. fc: 1759
Sammlung: Malerei bis 1800 und Glasmalerei
Beschreibung:
Brustbild von vorn, vor graubraunem Grund in hellblauem Rock und hellblauer Kopfbedeckung mit einem Pelzüberwurf auf der rechten Schulter.
Beschriftung:
Seybold schuf unzählige Selbstbildnisse. Detailgenau und ohne Idealisierung gibt er die eigene Physiognomie wieder. Die bizarre Kopfbedeckung verweist auf sein Künstlergenie. Seybold arbeitete hauptsächlich in Wien. Seit 1749 war er dort Kaiserlicher Hofmaler.
Self-Portrait. Oil on canvas. Seybold painted innumerable self-portraits. He renders his own physiognomy with accurate detail and without idealization. The bizarre headdress makes reference to his artistic genius. Seybold worked mainly in Vienna and was employed as imperial court painter from 1749 on.
Literatur:
Die Sammlung des Handelsgerichts-Assessors Johann Jacob Hertel aus den Gebieten der Kunst und Wissenschaft. Bd. 1, Nürnberg 1841, S. 10, Nr. 20. — Parthey, Gustav: Deutscher Bildersaal. Verzeichnis der in Deutschland vorhandenen Ölbilder verstorbener Maler aller Schulen in alphabetischer Folge zusammengestellt. Bd. 1, Berlin 1863, S. 545, Nr. 1. — Katalog der Gemälde des 17. und 18. Jahrhunderts im Germanischen Nationalmuseum zu Nürnberg. Bearbeitet von Eberhard Lutze. Nürnberg 1934, S. 66. — Garas, Klara: Christian Seybold und das Malerbildnis in Österreich im 18. Jahrhundert. In: Bulletin des Musées Hongrois des Beaux Arts Budapest, 54, 1980, S. 130. — Marx, Harald: Realismus und "Choix des attitudes". Zu einem Selbstbildnis von Christian Seybold. In: Ars Auro Prior. Studia Ioanni Bialistocki sexagenario dicata. Warschau 1981, S. 583. — Zurück in Dresden. Eine Ausstellung ehemals vermisster Werke aus Dresdner Museen. Ausst. in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Dresden 1998, S. 208. — Hess, Daniel: Eitelkeit und Selbsterkenntnis. Selbstbildnisse des 17. und 18. Jahrhunderts aus dem Germanischen Nationalmuseum. Nürnberg 1999, S. 13. — Ruhe, Lilian: Christian Seybold. "Peintre Flamand" Het gebruik van de Hollandse modus door een schilder van tronies en zelfportretten. In: Desipientia, Bd. 12, Nr. 2, 2005, S. 42--50, besonders 45. — Renaissance. Barock. Aufklärung. Kunst und Kultur vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Hrsg. von Daniel Hess und Dagmar Hirschfelder. (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Band 3) Nürnberg 2010, S. 381, 471, Abb. 348.
 
 
3.3.130726