Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Ke1691

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Krug aus Hafnerkeramik mit Zinndeckel

Inventarnummer: Ke1691
Hersteller: in Art des Paulus Preuning
Datierung: um 1550
Ort: Süddeutschland; Nürnberg
Material/Technik: Irdenware
Sammlung: Handwerksgeschichte
Kunsthandwerk bis 1800
Beschreibung:
Großer birnförmiger Henkelkrug aus buntglasierter Hafnerkeramik. Schulter und Bauch sind in 3 horizontale Zonen geteilt. Die obere Zone ist gelb und braun glasiert. Sie zeigt Ranken aus reliefiertem weißem Ton mit sechsblättrigen Blumen und grünen, gerippten Blättern. Die mittlere Zone wird durch Säulen mit flachen Bogenstellungen gebildet. Diese bilden 12 Felder, deren Hintergrund blau glasiert ist. In den Feldern sind weiße, braune und gelbe reliefierte Figuren angebracht: 1. Nackter Putto auf einem Sockel sitzend. -- 2. Halbfigur eines Herrn, enface. -- 3. Brustbild eines Herrn mit Kette, blondem Haar und braunem Vollbart. -- 4. Brustbild einer Dame nach links mit Kette, Hut und Haarnetz. -- 5. Halbfigur der Madonna mit dem Kind. -- 6. Identisch mit Feld 1. -- 7. und 8. Halbfiguren von Adam und Eva. -- 9. Halbfigur eines Herrn, enface, mit Barett und Schaube. -- 10. identisch mit Feld 4. -- 11. Großer weiblicher Kopf mit wallendem Haar von vorne gesehen. -- 12. Kniestück einer Dame, von vorne gesehen. Die untere Zone gleichfalls mit Bogenstellungen und Säulen zeigt Adam und Eva auf unterschiedlich farbigem Grund. Den breiten, gegitterten Henkel schmückt ein nackter Satyrknabe.
Literatur:
Russen und Deutsche. 1000 Jahre Kunst, Geschichte und Kultur. Bd. 1: Katalog. Ausst. Kat. Staatliches Historisches Museum, Moskau. Neues Museum, Berlin. Petersberg 2012, S. 94-95, Nr. II.7 (Ralf Schürer). — Günter Reinheckel: German and Austrian Ceramics (Masterpieces of Western Art, Bd. 8). Tokio 1978, Farbtaf. 10. — Alfred Walcher: Der Fertiger der sogenannten Hirschvogelkrüge. In: Kunst und Kunsthandwerk 7, 1904, (S. 486-495), S. 490. — Denkschriften des Germanischen Nationalmuseums. 1. Bd. Nürnberg 1856, S. 178. — Die Sammlung von Haus- und Küchengeräten im germanischen Museum. In: Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit. N.F. 2. Bd., 1855, (Sp. 172-174), Sp.173-174.
 
 
3.3.130726