Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: P18330

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Bildnis des Freiherrn Christoph von Teuffenbach

Inventarnummer: P18330
Hersteller: Sibmacher, Johann (Stecher); Lantzenberger, Johann (Drucker)
Datierung: 1603
Ort: Nürnberg (Druckort); Nürnberg (Druckort)
Material/Technik: Papier / Kupferstich
Maße: 15,8 x 12,5 (Höhe*Breite/cm)
Marke/Inschrift: CHRISTOPH FREYHERR ZV TEVFFENBACH KRIGSOB: IN VNGERN. // — VIRTUTE DVCE COMITE / FORTVNA //
Sammlung: Graphische Sammlung
Beschreibung:
Das Bildnis stammt (als 9. Abbildung auf Seite 221) aus der 1603 in Nürnberg von Johann Lantzenberger gedruckten, von Hieronymus Ortelius verfaßten Geschichte der Türkenkriege: "CHRONOLOGIA. Oder Historische beschreibung aller Kriegsempörungen und belägerungen der Stätt und Vestungen auch Scharmützeln und Schlachten so in Ober und Vnder Vngern auch Sibenbürgen mit den Türcken von A.o 1395. biß auff gegenwertige Zeit denckwürtig geschehen, Alles gründlich vnnd Ordentlich (Desgleichen vor niemals jn Trick aufsgangen) Zusamen verfast und beschrieben Durch Hieronymum Ortelium Augustanum. Itzund aber von Newem mit Fleiß Corrigirt... oder Landtaffeln getzieret. Nürnberg. Bey Johann Sibmacher etc. M. D. CIII. Cum Gratia et Privilegio S. C. M. 4o". Dieses in drei Bänden erschienene Werk enthält 58 Kupferstiche, davon 1 Titelbild, 1 Karte von Ungarn, 26 Bildnisse und 30 historische Ereignisse. Früher Plattenzustand: Ohne Numerierung.
Literatur:
Le Blanc, Bd. 2, S. 501 — Drugulin, Porträt, 1860, Kat. Nr.: 20862 / 20864 — Andresen, Peintre-Graveur, 1864-1878, Bd. 2, S. 351-352; Kat. Nr.: 9 — New Hollstein, Bd. 1, S. 220, Nr. 101h
 
 
3.3.130726