Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: SZ1107

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Decoration Nr. 151. (sic) Lager vor Münster. (Zum Propheten), No. 110 (Bogen, Hintergrund (Papiertheater))

Inventarnummer: SZ1107
Hersteller: Trentsensky, Matthäus
Datierung: um 1855
Ort: Wien, Österreich
Material/Technik: Lithographie, koloriert
Maße: H. 43,5 cm; B. 56,5 cm
Sammlung: Judaica
Spielzeug
Volkskunde
Beschreibung:
Ganzer Bogen, Bogennummer 110, Grosses Theater, Die korrekte Dekorationsnummer lautet 51. In einer verschneiten Landschaft geht der Blick durch zwei Prunkzelte auf die Silhouette einer befestigten, vieltürmigen Stadt. Gemeint ist Münster in Westfalen. Dort spielt das Stück "Der Prophet" von Giacomo Meyerbeer (Erstaufführung Wien: 1851, Kärntnertor-Theater). Das im Antiquariatskatalog Deuticke (Donhofer, Norbert, 1992, S. 24) vermerkte Monogramm des Wiener Bühnenbildners Theodor Jachimowicz ist nicht zu erkennen, stattdessen handelt es sich um die Ziffern oder Initialen "7 / VIII 17" (?). Die Kolorierung erfolgte zu einem späteren Zeitpunkt von privater Hand.
Literatur:
Donhofer, Norbert (Hrsg.): Papiertheater: Die Sammlung Anna Feja Seitler und Heino Seitler. Wien 1992, S. 24, Nr. 110. — Siefert, Katharina; Papiertheater: die Bühne im Salon; Bestandskatalog der Papiertheatersammlung Seitler im Germanischen Nationalmuseum (CD-ROM). Nürnberg 2003. — Koll, Alfred: Trentsensky: Papiertheater und Litographie, Wien 1971, S. 142.
 
 
3.3.130726