Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: W2964

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Waidbesteck

Inventarnummer: W2964
Datierung: um 1700
Material/Technik: Klinge: geätzt, teilvergoldet; Griffe: Messing - gegossen, vergoldet; Scheide: Leder, Beschläge: Messing - getrieben, vergoldet
Sammlung: Waffen und Jagdkultur
Wiss. Instrumente und Medizingeschichte
Beschreibung:
Waidbesteck bestehend aus Waidblatt mit Scheide, Messer, Gabel und Feile in Lederscheide mit vergoldeten Messingbeschlägen. Die einschneidige Klinge mit starkem, nach vorn sich verjüngenden Rücken, verbreitert sich nach vorn und ist am Ort abgeschrägt und scharf geschliffen. Der Griff ist vergoldet. Die Parierstange ist an einem Ende umgerollt, an dem anderen als Adlerkopf ausgebildet.
 
 
3.3.130726