Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Gm1755

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Interieur (Gemälde, Interieur)

Inventarnummer: Gm1755
Museen der Stadt Nürnberg
Hersteller: Moll, Carl (1861-1945)
Datierung: 1906
Material/Technik: Öl auf Leinwand
Maße: H. 85,7 cm; B. 93 cm; mit Rahmen: H. 108,8 cm; B. 117,1 cm
Marke/Inschrift: Hauptzollamt Wien (dazwischen Adler)
Sammlung: 19. Jahrhundert
20. Jahrhundert
Beschreibung:
Großer gedeckter Tisch mit je 3 reichen Gedecken an den Längsseiten. Es stehen Weingläser dabei. In der Mitte zwei Obstschalen und hohe Blumenvase mit blauem Blumenstrauß. Rechts einer, links zwei rotgepolsterte Stühle sichtbar. Rechts hinter der Glastüre im Hintergrund kommt eine Frau in heller Bluse und blauem Rock. In der Veranda sitzen zwei ebenso gekleidete Frauen beim Nähzeug im Lehnstuhl und auf dem Sofa vor weiß gedecktem Tisch. Ausblick durch das große Verandafenster auf den Garten. Das Gemälde ist in Wien um 1906 entstanden. Es gehört in die Reihen der Ansichten aus Molls Wohnung auf der Hohen Warte - erbaut von dem Wiener Architekten Josef Hoffmann (1870-1956). Diese Bilder malte der Künstler zwischen 1903/08. Drei Bilder aus diesem Motivbereich sind im Historischen Museum der Stadt Wien, z.B.: Gartenterrasse, Öl auf Leinwand, 1 x 1 m, 1903 die Terrasse sowie das Bild: Aus meinem Atelier, Selbstbildnis im Atelier um 1906, 1 x 1. - eine 1., als verschollen geltende Fassung des gleichen Motivs, Wien, Internationale Kunstschau 1909, mit dem Titel: Gedeckter Tisch.
Beschriftung:
Der an der Wiener Kunstakademie ausgebildete Maler war 1897 Mitbegründer der Wiener Secession. Das Gemälde gehört zu den Ansichten aus Molls Wohnung in der Wiener Künstlerkolonie auf der Hohen Warte. Er wohnte dort in dem von Josef Hoffmann entworfenen Doppelhaus, das 1900–1901 für ihn und Koloman Moser entstand. Moser und Hoffmann gründeten 1903 mit dem Industriellen Fritz Wärndörfer nach dem Vorbild der britischen Arts and Crafts Movement die Wiener Werkstätte. In dezidierter Abwendung vom Historismus war das Ziel die Erneuerung des Kunstgewerbes mit Blick auf das moderne Leben. Gegenüber Interieurs der Gründerzeit wirkt Molls Raum mit luftigem Ausblick auf eine Veranda von Plüsch und Pleurosen des Historismus entrümpelt.
Literatur:
Sezession München. Kat. Nr. 83, S. 16 (um 1906, Frühstückstisch). — Fritz, Monika: Der Wiener Maler Carl Moll. Diss. Innsbruck (nicht gedruckt). (Als Replik von 1914 bezeichnet. Irrtum.) — Dt. Volkskunst. Eine Monatsschrift für die Freunde dt. Kunst. Hrsg. Arthur Dobsky. Stuttgart 1917 Februar, Abb. S. 22, Titel: Interieur. — Albrecht-Dürer-Verein Nürnberg Ausst. Österreichische Künstler in der Kunsthalle am Marientor. Nürnberg 1917, S. 28, Nr. 184, Titel: Interieur. — Ausgewählte Werke des 19. und 20. Jh. aus dem Kunstbesitz der Stadt Nürnberg. Ausst. In der Fränkischen Galerie am Marientor Nürnberg, vom 17. Februar bis 19. März 1961. (Kat. Wilhelm Schwemmer). Nürnberg o.J. (1961), Nr. 156. — Meisterwerke deutscher Malerei im 19. und 20. Jh. aus dem Besitz der Stadt Nürnberg, Lindau (Bodensee). Juli bis September 1962 (Kat. Wilhelm Schwemme). O.O. J., Nr. 79. — Ausgewählte Werke des 20. Jh. aus dem Kunstbesitz der Stadt Nürnberg. Ausst. In der Fränkischen Galerie am Marientor Nürnberg, vom 17. Mai bis 16. Juni 1963. (Kat. Wilhelm Schwemmer). Nürnberg o.o.J., Nr. 132. — Ausgewählte Werke des 19. aus dem Kunstbesitz der Stadt Nürnberg. Ausst. In der Neuen Residenz Bamberg, vom 7. Sept. bis 6. Okt. 1963. (Kat. Wilhelm Schwemmer). O.O. o. J., Nr. 84. — Europäische Kunst um die Jahrhundertwende. Ausst. Kat. Haus der Kunst 1964, Nr. 345, S. 56 (Gedeckter Tisch um 1910). — Feuchtmüller, Rupert/Mrazek, Wilhelm: Kunst in Österreich 1860--1918. Wien/Hannover/Bern 1964, Farbtaf. X (Frühstückstisch in der Wohnung des Künstlers um 1906). — Tradition und Avantgarde. Deutsche Malerei zwischen Naturalismus und Abstraktion. Am Beispiel der Gemäldesammlung einer Stadt. Fränkische Galerie am Marientor, Nürnberg 23. April bis 16. Mai 1965. Nürnberg o.O.+ o.J. (Gerhard Mammel), Nr. 60. — Germanisches Nationalmuseum. Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. Verzeichnis der ausgestellten Werke. Stand Juli 1965, Nürnberg (o.O.+ J.), S. 4. — Schadendorf, Wulf: Zur Sammlungsgeschichte des Germanischen Nationalmuseums und der Städtischen Galerie Nürnberg. Das erweiterte Sammlungsprogramm des Germanischen Nationalmuseums. In: Anzeiger des GNM 1966, (S. 142--172), S. 169, Abb. 14. — Götterspeisen. Ausst.Kat. Historische Museen der Stadt Wien 1997, Kat. Nr. 16.3.1. — Moll, Carl. In: AKL Online, Dok-ID: _00217772 (15.06.2011).
 
 
3.3.130726