Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: T44

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Schuh (Fußkleidung (Damen))

Inventarnummer: T44
Datierung: Ende 16. Jh.
Ort: wohl Spanien
Material/Technik: Obermaterial Ziegenleder, weiß, gestanztes Muster, Lederborte, Laufsohle: Ziegenleder, braun; Nähte Hanf oder Leinen, ursprüngl. rosé mit Überwendlingstich
Maße: L. 21 cm, B. 7,5 cm, H. 7 cm
Sammlung: Textilien und Schmuck
Beschreibung:
Einzelschuh: schmaler, absatzloser Schuh mit hohem Vorderblatt aus weißem Ziegenleder, über den seitlichen Ausschnitten schmale Ristlaschen, die ursprünglich von einem Band zusammengehalten wurden. Das Vorderblatt mit spitzenartig gestanztem Muster, zwischen zwei Querstreifen zickzackförmig verlaufende Streifen, in den Zwickeln sternförmige Motive. An den Rändern schmale Lederborten, Laufsohle braunes Ziegenleder, Ungefüttert. Einer verlorenen Notiz zufolge Hochzeitsschuh der Margarethe Völker bei der Heirat mit dem Nürnberger Patrizier Hans Joachim Nützel.
Beschriftung:
Der Schuh war eines der ersten Originale der Kostümsammlung. Angeblich handelt es sich um den Hochzeitsschuh der Margarethe Völker, die 1594 den Nürnberger Patrizier Hans Joachim Nützel heiratete. Derartige Schuhe aus feinstem Leder waren Luxusobjekte und wurden von Frauen und Männern getragen.
Lady's shoe. The shoe was one of the first original items in the costume collection. It is said to be the wedding shoe worn by Margarethe Völker, who married the Nuremberg patrician Hans Joachim Nützel in 1594. Such shoes made of the finest leather were luxury objects and were worn by men and women alike.
Literatur:
In Mode. Kleider und Bilder aus Renaissance und Frühbarock. Hrsg. von Jutta Zander-Seidel. Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg 2015, S. 63-64, 273 (technologische Angaben), Kat.-Nr. 30. — Vgl. Saskia Durian-Ress: Schuhe. Vom späten Mittelalter bis zur Gegenwart. München 1991, S. 30. — Das germanische Nationalmuseum und seine Sammlungen. Wegweiser für die Besucher. Nürnberg 1868, S. 101. — Vgl. Paul Weber: Schuhe. Drei Jahrtausende in Bildern. Stuttgart 1980, o. P. — Vgl. Ausst. Kat. Dressed for Success. Matthäus Schwarz. Ein Modetagebuch des 16. Jahrhunderts. Hg. von M. Minning, N. Rottau, Th. Richter. Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum, 2019, Kat. 120 (Schuhe, Dt. Ledermuseum Offenbach, 2. H. 16. Jh.)
 
 
3.3.130726