Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: W3130

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Offizierssäbel der Nürnberger Bürgerwehr (Säbel)

Inventarnummer: W3130
Datierung: Anfang 19. Jh.
Ort: Nürnberg
Material/Technik: Gefäß: Messing - gegossen
Maße: L. (gesamt) 100 cm
Marke/Inschrift: Für DAS Vaterland und meine brüder / Für Wahrheit und Edelsin
Sammlung: Waffen und Jagdkultur
Wiss. Instrumente und Medizingeschichte
Beschreibung:
Das Klingenblatt ist auf zwei Drittel der Länge einschneidig und auf beiden Seiten mit einem von einer schmalen Rinne begleiteten Hohlschliff versehen, am bogigen Ort zweischneidig. Das schräg gewulstete Heft hat in den Rillen Kupferzopfumwicklung und auf der Deckseite nach oben sich verbreiternde und in einen Löwenkopf auslaufende Messingbeschalung mit einem konischen Nietknopf. Der Handschutz besteht aus einem spitzoval durchbrochenen Stichblatt, das zu einem geschlossenen Griffbügel erweitert ist, einer zweizinkigen und einer einfachen Spange, die ein Oval mit dem durchbrochen gestalteten Nürnberger Wappen trägt. Die Gefäßteile sind aus Messing gegossen. Die Klinge trägt die eingeätzte Inschrift: Für DAS Vaterland und meine brüder und auf der anderen Seite: Für Wahrheit und Edelsin.
Literatur:
Maier, Gerd: Süddeutsche Blankwaffen, Teil II, Bayern, Oberhöfen 1970.
 
 
3.3.130726