Titel
Badende in einer Landschaft mit Burg
Allgemeine Bezeichnung
Gemälde, Tafelbild, Gemäldefragment
Inventarnummer
Gm583
Sammlung
Gemälde bis 1800
Herstellungsort
Schwaben; Nördlingen
Herstellungsdatum
um 1525
Hersteller
Hans Schäufelein
Maße
H: 73 cm; B: 59,3 cm
Material und Technik
Malerei auf Tannenholz (Abies sp.)
Beschreibung
Über den Fluß führt eine Brücke, dahinter eine Stadt, davor ein Kahn mit einer musikalischen Unterhaltung. Links am Ufer drei Männer mit einem enthaupteten Leichnam, rechts eine Hirschjagd.
Literatur
Denkschriften 1856, S. 128 (Schule Lucas Cranachs d.Ä.). - Kat. 1882, Nr. 477; 1885, Nr. 489; 1893, Nr. 528 (um 1540). - Kat. Braune 1909, Nr. 583. - Kurt Löcher: Germanisches Nationalmuseum: Die Gemälde des 16. Jahrhunderts. Stuttgart 1997, S. 385-386 (oberdeutsch, um 1535). - Christof Metzger. Hans Schäufelin als Maler. Berlin 2002, S. 146-155, 476-483, Kat. Nr. 68 (Fragment eines Gemäldes mit dem Gastmahl des Herodes aus der Stube des Schwäbischen Bundes im Nördlinger Rathaus; Hans Schäufelein, um 1525).
Vermerk am Objekt
Beschriftung: "Gm 583" (auf der Rückseite)