Allgemeine Bezeichnung
Paradehelm
Inventarnummer
R1032
Sammlung
Archäologie
Herstellungsdatum
Römische Kaiserzeit, 2. Hälfte 2. Jh. n. Chr.
Maße
H. 39,0 cm; B. 20,8 cm
Material und Technik
Bronze, patieller Weißmetallüberzug
Vermerk am Objekt
Beschriftung: Besitzerinschriften)

Beschreibung
Paradehelm mit dreifachem Kamm und Wangenklappen. Eingepunzte Besitzerinschriften. Theilenhofen, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen, Mfr, im Bereich des Lagerdorfes des röm. Kastells ICIMIACUM gefunden.
Literatur
Anzeiger GNM 1979, 168.
Führer durch die Schausammlung Vor- und Frühgeschichte des Germanischen Nationalmuseums. Bearb. von Tobias Springer/Martin Baumeister/Kathrin Vogelsang. Nürnberg 2010, S. 44, Abb. 62.