Titel
Frauenturnanzug
Allgemeine Bezeichnung
Sportkleidung (Damen)
Inventarnummer
T6658
Sammlung
Textilien-Schmuck
Herstellungsdatum
um 1910
Maße
Oberteil: VL 89 cm, RL 84 cm; Hose: VL/RL 77 cm
Klassifikation
Sportkleidung
Sportkleidung Damen
Material und Technik
Oberteil, Hose/ Obermaterial: Baumwolle, blau; Leinwandbindung; Paspel; Druckknöpfe, Haken, Ösen: Metall. - Maschinenstickerei: Baumwolle, weiß
Vitrinentext
Frauenturnanzug

Baumwolle, Maschinenstickerei

Um 1900 war Turnen in Hosen noch ein Verstoß gegen die traditionelle Frauenrolle. Das Turner-Motto "Frisch, fromm, fröhlich, frei" erscheint als Kürzel am Ausschnitt.

Woman's gymnastic suit

Cotton, machine embroidery

Beschreibung
Oberteil, Hose
Literatur
Leonie von Wilckens: Damenbadeanzug. In: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 1984, S. 106.
Jutta Zander-Seidel: Kleiderwechsel. Frauen-, Männer- und Kinderkleidung des 18. bis 20. Jahrhunderts (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Bd. 1). Nürnberg 2002, S. 80--82, Abb. 74.