Titel
Nürnberg, Auf Glaube und Treue, 17. Jh.
Allgemeine Bezeichnung
Medaille
Inventarnummer
MedMerkel1.2.6
Proviso
Paul Wolfgang Merkel'sche Familienstiftung
Sammlung
Münzen-Medaillen
Herstellungsdatum
um 1628
Hersteller
Sebastian Dadler (1586-1657) (Medailleur) AKL
Maße
56 mm; 47,38 g
Klassifikation
Medaille
Material und Technik
Silber/ geprägt
Beschreibung
Av.: Ein auf einem Erdhügel sitzender, nur mit einem Lendentuch bekleideter Mann, über ihm halten zwei Hände aus den Wolken ein Schwert bzw. ein Band, l. ein Soldat zu Pferd, der zwei fliehende Menschen attackiert, rechts ein Bauer mit Pflug, im Hintergrund eine Stadt, darum: MENSCH DEINE SUNDE MEHREN SICH DRUMB SCHLAGT GOTT MIT DEM + AVF DICH/ DOCH WAN DICH SCHLAGT DIE EINE HANDT SO KOMPT DIE ANDR VND BRINGT DAS BANDT, links Signatur SD Rv.: Zwei aus den Wolken kommende Arme halten einander, darüber ein Herz vor gekreuztem Spaten und Sense, oben hält eine weitere Hand aus den Wolken eine Krone über die Szene, unten Ansicht der Stadt Nürnberg und Kartusche, darum: SEY GETREW BIS AN DEN TODT SO WILL ICH DIR DIE KRON DES LEBENS GEBEn
Literatur
Imhoff, Christian Andreas: Sammlung eines Nürnbergischen Münz-Cabinets welches mit vieler Mühe so vollständig, als möglich, in wenig Jahren zusammengetragen, und sodann auf das genaueste beschrieben worden, Erster Theil/ Zweite Abtheilung Nürnberg 1782, S. 100, Nr. 65.
Maué, Hermann: Sebastian Dadler 1586-1657. Medaillen im Dreißigjährigen Krieg, Nürnberg 2008, Nr. 131. Link zur Bibliothek
Vermerk am Objekt
Inschrift: SEY GETREW BIS AN DEN TODT SO WILL ICH DIR DIE KRON DES LEBENS GEBEn