Titel
Christus auf dem Palmesel
Allgemeine Bezeichnung
Figur aus Erlenholz
Inventarnummer
Pl.O.153
Sammlung
Skulptur bis 1800
Herstellungsort
Nürnberg, ID: 7004334; Nürnberg
Herstellungsdatum
um 1370/80
Maße
H. 172,5 cm; B. 61,5 cm; L. 169 cm
Material und Technik
Christus und Esel: Erlenholz; Fassung und Untersatz: Weidenholz - massiv; Teile der Finger ergänzt
Beschreibung
Christus sitzt in gerader Haltung auf dem Esel, die Rechte zum Segen erhoben, in der Linken einen (verlorenen) Palmzweig. Er trägt ein rotes, goldgesäumtes Gewand und einen goldenen, blaugefütterten, rotgesäumten Mantel. Der auf einem Untersatz montierte Esel ist grau.
Vitrinentext
Die Skulptur zeigt Jesus beim Einzug in Jerusalem. Während er die Rechte zum Segen erhebt, hielt er in der linken Hand einst einen Palmzweig. Seit dem 10. Jahrhundert ist die Mitführung solcher Bilder auf der Palmsonntagsprozession, acht Tage vor Ostern, bezeugt. Im Spätmittelalter war der Brauch allgemein verbreitet. Ursprünglich unter dem Fußbrett angebrachte Räder erleichterten die Bewegung des Bildwerks. Es stammt aus einer Nürnberger Kirche.

Literatur
Strele, Richard von: Der Palmesel. In: Zeitschrift des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins, Bd. 28, 1897, S. 136. Link zur Bibliothek
Josephi, Walter: Die Werke plastischer Kunst. Kataloge des Germanischen Nationalmuseums. Nürnberg 1910, Nr. 230. Link zur Bibliothek
Fries, Walter: Kirche und Kloster zu St. Katharina in Nürnberg. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg, Bd. 25, 1924, S. 108. Link zur Bibliothek
Pinder, Wilhelm: Die deutsche Plastik vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende der Renaissance, Bd. 1. Wildpark-Potsdam 1924, S. 216. - Germanisches Museum. Führer durch die kunst- und kulturgeschichtlichen Sammlungen. Nürnberg 1928, S. 186.
Stafski, Heinz: Die Bildwerke in Stein, Holz, Ton und Elfenbein bis um 1450 (Die mittelalterlichen Bildwerke Bd. 1). Nürnberg 1965, S. 67, Abb. S. 46f. Link zur Bibliothek
Germanisches Nationalmuseum. Führer durch die Sammlungen. München 1977, S. 46, Nr. 100. Link zur Bibliothek
Mittelalter. Kunst und Kultur von der Spätantike bis zum 15. Jahrhundert (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Bd. 2). Nürnberg 2007, S. 434, Kat. 460, Abb. 455. Link zur Bibliothek
Lutz, Gerhard: Repräsentation und Affekt. Skulptur von 1250 bis 1430. In: Gotik. Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland, Bd. 3. Hrsg. von Bruno Klein. München 2007, S. 23. Link zur Bibliothek
Brückner, Wolfgang: Die Sprache christlicher Bilder (Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum, Bd. 12). Nürnberg 2010, S. 43, 44. Link zur Bibliothek