Titel
Lederhut mit Wappenkartusche und Federhülse
Allgemeine Bezeichnung
Kopfbedeckungen (Herren)
Inventarnummer
T1593
Sammlung
Textilien-Schmuck
Klassifikation
Kopfbedeckung
Anzahl der Teile
1
Herstellungsdatum
um 1600
Maße
H. 19 cm, Dm. 26,8 cm, Kopfumfang ca. 58 cm, B. der Krempe 3 cm, Gewicht 460 g
Material und Technik
Wildleder (Hirsch?), sämisch gegerbt, diverse Einlagen, Seidenfutter, Stickerei, Posamentenknopf
Technologische Angaben:
Obermaterial: Wildleder (Hirsch?), sämisch gegerbt, gelbliches Weiß, durch Alterung grauweiß
Einlagen/Versteifungen: Hutkern aus 3 miteinander verleimten Schichten, (1+2), eingelegte und eingenähte Versteifungen (3+4)
(1) Lederkern
(2) auf und unter Lederkern Bastfasergewebe, naturfarben, Leinwandbindung
(3) am Scheitel 2 kreisförmige Lagen Makulaturpapier zwischen Schicht (1) und (2)
(4) sternförmig angeordnet 8 Stäbe aus Fischbein (?), genäht an Gewebe (2)

Futter: Kopfteil vollflächig und Krempe Unterseite(1), Schweißband (2)
(1) Seide, ehemals lachsrosa, durch Alterung rötlich braun, Leinwandbindung mit Querrippenstruktur
(2) Seide, lachsrosa, durch Alterung braun, Atlasbindung

Verzierungen: Stickerei: Ranken (1) und Längslinien (2), Garnituren: Hutband (3), Wappen (4), Füllhorn (5) und Knopf (6)
(1) Leinenzwirn, beige, Kettstich, Plattstich
(2) Metallfaden, Kupferlahn um weiße Leinenseele, Anlegetechnik, darüber Stickfaden (1), Kettstich
(3) Obermaterial mit Stickerei wie (2), eingefasst von Kordeln aus Leinen- und Metallfadenschnur,
gepolstert mit ungesponnenen Bastfasern (Werg) und Zwirn
(4) Rahmen Obermaterial mit Kantenbetonung durch Stickerei (2) und Kordel (3), Spiegel mit Stickerei aus Metallfäden, Kupfer- oder Silberlahn, vergoldet, Plattstich auf Lamégewebe Seide, weiß, Metallahn, Leinwandbindung, gepolstert mit Baumwollvlies und umwickelt mit Baumwollfäden
(5) Obermaterial, mit Stickerei (1+2), um beschichtetes Pergamentskelett und Leder, gepolstert mit Tierhaar und Baumwollkordeln
(6) auf Scheitelpunkt Posamentenknopf, Holzkern, umflochten mit Metallfadenschnur, Kupferdraht, umstochen mit braunem Zwirn